Nachhaltigkeitsberichterstattung – Beratung und Prüfung der Nachhaltigkeitsberichte von Unternehmen

Die EU-Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung von Unternehmen (CSRD) ersetzt ab dem Geschäftsjahr 2024 die bislang gültige NFRD (Non-financial Reporting Directive) und betrifft Unternehmen, auf die zwei der folgenden Kriterien zutreffen:

  • Mehr als 250 Mitarbeiter
  • Blianzsumme über 25 Millionen Euro
  • Umsatzerlöse mehr als 50 Millionen Euro

Bei der Berichterstattung zu Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen (ESG) sind folgende Punkte zu beachten:

  • Beschreibung von Geschäftsmodell und Strategie
    • Chancen des Unternehmens in Bezug auf Nachhaltigkeit
    • Widerstandsfähigkeit des Geschäftsmodells ggü. Nachhaltigkeitsrisiken
    • Konformität mit 1,5°-Ziel
    • Art und Weise der Berücksichtigung nachhaltigkeitsrelevanter Auswirkungen der Unternehmenstätigkeiten
    • Art und Weise der Berücksichtigung von Stakeholderinteressen
  • Ziele und Maßnahmen
    • Beschreibung der Nachhaltigkeitsziele sowie geplanter und bereits umgesetzter Maßnahmen
    • Darstellung erzielter Fortschritte
  • Organe und Politik
    • Rollen der Aufsichts- & Leitungsorgane bei der Steuerung von Nachhaltigkeitsthemen
    • Beschreibung der Nachhaltigkeitspolitik
  • Due-Diligence-Prozess und Auswirkungen
    • Darstellung wichtiger tatsächlicher und potenzieller negativer Auswirkungen, die mit Wertschöpfungskette verknüpft sind
    • Maßnahmen zur Verhinderung, Verminderung oder Behebung negativer Auswirkungen
    • Betrachtung der gesamten Wertschöpfungskette
  • Risiken
    • Darstellung der wichtigsten Unternehmensrisiken in Nachhaltigkeitsaspekten
    • Art und Weise der Steuerung dieser Risiken
  • KPIs gem. EU-Taxonomie-Verordnung

Unsere Dienstleistung

Wir beraten Sie in Zusammenhang mit der Nachhaltigkeitsberichterstattung. Ebenso prüfen wir die Nachhaltigkeitsberichte der Unternehmen.

Unsere Experten:

Christian Bruun

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

E-Mail:
bruun@fsp-hamm.de

Telefon:
02385 / 6900-251

Mona Flottmeyer

Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin

E-Mail:
m.flottmeyer@fsp-hamm.de

Telefon:
02385 / 6900-220

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns in Hamm!